München, um 1900. Wie zu jedem runden Geburtstag lädt die rüstige, lebenslustige Tante Paula ihre Erben in ihr prachtvolles Stadthaus ein. Hausdiener Heinrich Heinrich und Hausmädchen Maisonette bereiten das Geburtstagsmahl zu, während die Gäste eintreffen: die Jungfer Olga Fetzinger, der Feichtmeier Lenz, Opernsänger Blasio Fortanto, Brunhilde zu Löffelholz und ihr Bruder General Otto Hasenfuß. Sie alle kommen jedoch nur des zu erbenden Geldes wegen und würden dafür mit Freude das Ableben ihrer Tante in Kauf nehmen. Aber da haben sie sich gründlich verrechnet, denn Tante Paula will stattdessen Geld von ihnen: Jeder Erbe soll sich verpflichten, jährlich einen bestimmten Geldbetrag in sie zu investieren, um sich erbwürdig zu erweisen. Das geht den Erben zu weit und sie hecken einen teuflischen Plan aus. Doch Tante Paula hat bereits Vorkehrungen getroffen und den Kriminalrat August-Wilhelm Feigl eingeladen. Ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt …

PersonenDarsteller
Pauline Hermine von Wettenlach „Tante Paula“ Karin Schroll
Maria Sonnstetter „Maisonnette“, HausmädchenTanja Biehl
Herr Heinrich Heinrich, HausdienerFlorian Furtmayr
Olga Fetzinger, Paulas NichteSusi Thullner
Brunhilde zu Löffelholz, Paulas NichteChristiane Hanak
Blasio Fortanto, Opernsänger, Paulas NeffeChristian Lorenz
Otto Hasenfuß, Brunhildes BruderChristian Stahlberg
Lenz Feichtmeier, HopfenbauerPeter Briegel
August-Wilhelm Feigl, KriminalratGerd Wolter
Vor und hinter der Bühne
Regie Josef Furtmayr
BühnenbauGeorg Regensburger
KostümeSusi Thullner, Irene Butz
TechnikChristian Lauß, Mathias Besel
MaskeSina Münch, Carolin Furtmayr, Nadine Himmel
Kasse und KartenGerlinde Winkler, Elena Hausmann
SouffleuseHannelore Recktenwald

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.